Fördermittel- Reduzierung auf 15 %

Download
Aktuelle Förderkonditionen des BAFA
Gefördert werden:

Dämmung der Gebäudehülle (von Außenwänden, Dachflächen, Geschossdecken und Bodenflächen), sowie Erneuerung/Aufbereitung von Vorhangfassaden; Erneuerung, Ersatz oder erstmaliger Einbau von Fenstern, Außentüren und -Toren;
Sommerlicher Wärmeschutz durch Ersatz oder erstmaligen Einbau von außenliegenden Sonnenschutzeinrichtungen mit optimierter Tageslichtversorgung
Weitere Informationen finden Sie auch im Allgemeinen Merkblatt zur Antragstellung, in unserem Infoblatt zu den förderfähigen Maßnahmen und Leistungen sowie in den Richtlinien und technischen Mindestanforderungen.

Die Antragstellung erfordert die Einbindung eines Energieeffizienz-Experten (EEE). Wir erledigen selbstverständlich für Sie alle notwendigen Schritte und leiten die erforderlichen Formulare an einen zugelassenen Energieberater weiter.

Investitionsvolumen und Höhe der Förderung:
Das förderfähige Mindestinvestitionsvolumen liegt bei 2.000 Euro brutto.
BEG_EM_Foerderuebersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB

Die komplette Abwicklung des Förderantrags übernehmen wir für Sie. 

Egal, ob die Antragstellung bei der BAFA durch unseren Energieberater erfolgt oder Sie eine Förderung über die Möglichkeit der  Steuerersparnis nach § 35 c EStG wählen-  Sie erhalten kostenlos und ausführlich eine detaillierte Beratung über das optimalste und  geeignetste Fördermodell.


VELUX Dachfenster: Austauschlösungen:



Illerzell: Lichtlösung DUO von VELUX: Formschön mit neuem Innenfutter... 

 

Terrassendach in

Weißenhorn-Attenhofen

  

ROLLFENSTER: Wind- und Wetterschutz